BOUQUET JETZT ERHÄLTLICH

Voller Stolz präsentieren wir heute offiziell unsere Bouquet, die zum ersten Mal bei der neuesten Ausgabe des Salone del Mobile in Mailand vorgestellt worden ist, eine Synthese aus dem Motto „no time, no space“ des Designerduos Brogliato/Traverso sowie der Designkultur und dem Know-how von Magis.

Die zündende Idee für dieses Projekt kam von den Dekorelementen auf den Tischen der Restaurants: Dort stehen tagsüber oft Blumenvasen, die abends gegen aufladbare Lampen ausgetauscht werden.  

Das Objekt Bouquet vereint die beiden Funktionen – als Vase, die ein Blumenarrangement aufnehmen kann, und als kabellose Lampe, die eine angenehme Lichtaura verbreitet.

Dieses innovative Accessoire ist in sechs einfarbigen Ausführungen erhältlich, deren abnehmbares Oberteil aber ausgetauscht werden kann, so dass zahlreiche mehrfarbige Kombinationen entstehen. Das warme Licht von Bouquet wird über einen kleinen Schalter am Lampenfuß in drei verschiedenen Intensitätsstufen reguliert.

LOST JETZT ERHÄLTLICH

Präsentiert 2019 zum ersten Mal auf dem Salone del Mobile in Mailand nach einer intensiven Entwicklungsphase, sind wir heute stolz darauf, offiziell bekannt zu geben, dass Lost die erste Lampenfamilie ist, die Teil der Magis-Kollektion wird.

Die Leere ist emblematisch für die neue Leuchte Lost, deren Leitmotiv der vollkommene Kreis in einer grafisch schlichten Spielerei bildet.

Brogliato und Traverso ersetzen den klassischen Lampenschirm durch einen nur 2 cm starken Ring, hinter dem sich eine LED-Lichtquelle verbirgt.

Das Ergebnis ist ein homogenes und kontinuierliches Licht, das von der gesamten Außenseite des ringförmigen Lampenschirms ausgestrahlt wird, der auf einer einfachen Stange steht.

Die Lampe Lost ist als Pendel-, Boden-, Decken-/Wand- und Tischleuchte erhältlich und wird zum Archetyp des unverwechselbaren Designs „no time, no space” von Studio Brogliato und Traverso: ein puristischer und zeitloser Entwurf, der in jeden Kontext passt.

Lost ist fast unsichtbar, aber voller Charakter und taucht den leeren Raum wie durch Magie in eine traumhafte, zeitgemäße Atmosphäre.

XXVII ADI COMPASSO D’ORO AWARD– PLATO

We are very proud to announce that, after Trioli (2008), Steelwood Chair (2011), Spun (2014) and the Lifetime Achievement Award to Eugenio Perazza in 2020, this year Magis celebrates its fifth ADI Compasso d’Oro Award.

Won by the Plato chair (design Jasper Morrison), this prize is given every two years to Italian design products that have stood out for quality and value, and to notable personalities of the design world.

“Essential and rigorous, it distils the very nature of the chair. A contemporary, resistant, and long-lasting die-cast aluminium object in line with the concept of sustainability”.

The motivation for the award speaks clearly and embodies the essence of the chair. Plato is versatile and well suited for domestic, professional, and public spaces – indoors and outdoors.

SALONE DEL MOBILE

Bei der 60. Ausgabe des Salone del Mobile wird das modulare Sofasystem Costume im Mittelpunkt stehen, während andere, neue Produkte die Vielseitigkeit der Kollektion Magis im Wohn- und Contract-Bereich ins rechte Licht setzen.

Mailänder Messegelände, Rho

Halle 20, Stand C11/D08