Kann ein solider, fester und im Aussehen roher Werkstoff wie Gusseisen für zeitgemässe Möbel verwendet werden, die ebenso edel wie originell sind?

Hier ist Brut, die neue Kollektion,designt von Konstantin Grcic: angeregt vom industriellen Einsatz der Legierung für Strukturelemente im Brückenbau und als Unterbau für schwere, maschinelle Anlagen, ergibt die schlichte und robuste Struktur aus Gusseisen in der attraktiven Verbindung mit Marmor und den anderen Materialien der Tischplatten, dem Holz der Sitzbänke und den exklusiven Stoffen der gepolsterten Elemente,eine zwanglose undbehagliche Atmosphäre der Gastlichkeit.

Eine Kombination widersprüchlicher Materialien und Techniken, die gefällt.

So heißt die Kollektion auch „Brut“!

Denn der Name lässt an rohe, unbearbeitete Elemente denken, aber auch an den vollen, leicht säuerlichen und fein fruchtigen Geschmack einer berühmten Weinart, die mit prickelnden Bläschen unseren Gaumen anregt.

Der kraftvolle, frische und originelle Stil birgt in sich eine Funktionalität und Ästhetik, die viel von unserer Zeit erzählt und spontane Sympathie ausstrahlt, Möbel, die mit ihrem Ambiente verschmelzen und in Erinnerung bleiben.

Die Kollektion Brut, gedacht vor allem für bequeme, öffentliche Räume, wo man sich ausruhen, entspannen und unterhalten kann, besteht aus Tischen in verschiedenen Formen und Grössen, darunter ein auf zwei Böcken höhenverstellbarer Tisch (einige auch für den Aussenbereich geeignet), zwei Sitzbänken, einemSessel und zwei Sofas, für die Bezüge ist eine reiche Auswahl an Stoffen und Farben verfügbar.

Brut Collection

Pushing the boundaries of design since 1976.