Jasper Morrison

Jasper Morrison wurde 1959 in London geboren, absolvierte dort erfolgreich die Kingston Polytechnic Design School (1979-82 BA (Design)) und ein Masterstudium am Royal College of Art (1982-85 MA (Design) RCA). 1984 studierte er im Rahmen eines Stipendiums an der HdK in Berlin. 1986 folgte die Eröffnung seines Designbüros in London.
Heute betreibt die Jasper Morrison Ltd drei Designbüros – die Zentrale in London, eine Zweigstelle in Paris (eröffnet 2002) und eine in Tokio (eröffnet 2007). Die Angebote des Unternehmens reichen von Möbeln über Tafelgeschirr, Küchenprodukte, Beleuchtungslösungen, elektronische Geräte und Gerätedesign bis hin zum Design von öffentlichen Räumen und seit Kurzem auch von Armbanduhren, Uhren und Schuhen. Im Jahr 2005 wurde gemeinsam mit Naoto Fukasawa das Projekt Super Normal ins Leben gerufen. Im Juni 2006 fand in Tokio die erste Super Normal Ausstellung statt. 2009 wurde der Jasper Morrison Limited Shop in London eröffnet. Seit 2011 gibt es auch einen Online-Shop.
Zu den Kunden zählen internationale Branchenführer, wie Magis, Alessi, Camper, Cappellini, Flos, Rado Watch, Rosenthal, Rowenta, Samsung Electronics, Sony Design, Vitra, usw.

  • Others
  • Air-family