Inga Sempé

Die in Paris geborene, französische Designerin, erhielt 1993 ihr Diplom am Ensci (École Nationale Supérieure de Création Industrielle, Paris).

Bezieht von 2000 bis 2001 ein Stipendium für Villa Medici in Rom (Französische Akademie); seit 2000 arbeitet sie als selbständige Designerin.

Die ersten Aufträge kommen von den italienischen Firmen Cappellini und Edra, gefolgt von französischen, japanischen, italienischen und skandinavischen Unternehmen, darunter HAY, Ligne Roset, Wästberg, Alessi, LucePlan, Magis, Mutina, Røros, Moustache, Svenskt Tenn, Gärsnäs…

Sie lebt und arbeitet in Paris.

  • Others