El Ultimo Grito

Rosario Hurtado wird 1966 in Madrid geboren. Sie studiert Wirtschaftswissenschaft an der Universität Alcala de Henares in Madrid, übersiedelt 1989 nach London, wo sie am London College of Furniture ihre Studien fortsetzt und schließlich ihr Diplom in Industrial Design an der Universität von Kingston erwirbt.

Roberto Feo wird 1964 in London geboren, aber wächst in Madrid auf. Er studiert Soziologie und soziale Anthropologie an der Universität Complutense in Madrid, bevor er 1990 neuerlich nach London übersiedelt. Er studiert Möbeldesign am London College of Furniture und erwirbt sein Diplom in dieser Disziplin am The Royal College of Art.

Rosario Hurtado und Roberto Feo gründen 1997 das post-disziplinäre Studio EL ULTIMO GRITO in London. Ziel von El Ultimo Grito ist die Erforschung unserer Beziehung zu Gegenständen und Kultur. Die Produktion von El Ultimo Grito nutzt vielfältige Plattformen für zahlreiche internationale Kunden, Museen und Organisationen, darunter Magis, Lavazza, Matadero Madrid, Marks & Spencer, Figueras, UNO, LABORAL, Museo Nacional de Arte Reina Sofia, British Airways, Claudio Buziol Foundation, the Sorrell Foundation und Victoria & Albert Museum.

Arbeiten des Designerduos sind in Dauerausstellungen auch im MoMA New York, im Stedelijk Amsterdam und im V&A London ausgestellt.

2010 gründeten sie SHOPWORK und POI, eine unabhängige Plattform, die sich mit Publikationen, Forschung, Lehrtätigkeit und Design beschäftigt.

  • Kids