neuheiten 2009

Merry Christmas and Happy New Year!

+ read

Events

Wir teilen Ihnen mit, dass Magis vom 24/12/2009 bis 06/01/2010 geschlossen bleibt. Magis wird am 07 Januar 2010 am neuen Firmensitz in Torre di Mosto seine Toren öffnen:
Z.I. Ponte Tezze – Via Triestina Accesso E.

Für Informationen bleiben unsere Kontaktdaten unverändert:
tel. +39 0422.862600
fax +39 0422.766395
info@magisdesign.com

MAGIS IN TV

+ read

Events

Magis hat seit nunmehr vielen Jahren verschiedene TV Sendungen der wichtigsten nationalen Fernsehsender mit seinen Produkten ausgestattet (z.B. Amici, Uomini e Donne, Voyager, um nur einige zu nennen). In diesen Wochen spielen Magis – Produkte ( der Stuhl Tosca, der Sessel Voido, die Kollektion Steelwood Familiy und einige andere) eine Hauptrolle im Vodafon – Werbespot, der in dem allseits bekannten Programm Striscia La Notizia geschaltet wird.

Magis e Konstantin Grcic: Decisive Design

+ read

Events

„“Konstantin Grcic: Decisive Design““ ist der Titel der ersten, Konstantin Grcic gewidmeten Ausstellung in den Vereinigten Staten vom 18.November bis 24.Januar 2010 am Art Institute in Chicago, genauer genommen in der Gallerie Abbott Modern Wing, die sich unter anderem auch mit dem Design der Gegenwart auseinandersetzt. Hier werden ca. 100 Arbeiten (Möbel, Bürozubehör, Lampen und Gebrauchsgegenstände) aus Konstantin Grcic´s bisheriger Schaffenszeit gezeigt, darunter auch einige Magis-Produkte, wie z.B. der berühmte Chair_One (zu sehen in seinen verschiedenen Varianten), der mittlerweile eine Ikone geworden ist und die neueren 360° Chair, 360° Stool und 360° Container (erstmals vorgestellt auf dem diesjährigem Salone in Mailand und schon jetzt verfügbar) die das Konzept der Büroeinrichtung komplett neu überdenken und revolutionieren. Die Ausstellung wird von einem reich bebilderten, gleichnamigen Katalog begleitet, erstellt von Zoë Ryan, der Kuratorin sowohl des Art Institute in Chicago als auch der Ausstellung selbst. Diese Monographie ist die erste, die sich Grcic´s Schaffen der letzten fünf Jahre widmet – einer Periode, in der er ein immer größeres Interesse an neuen Materialien und Fertigungsprozessen gezeigt hat, die es ihm ermöglichten, neue Möbel und Objekte zu entwerfen, die die Landschaft des zeitgenössischen Designs grundlegend verändern.

Nuovi Prodotti

+ read

Produkte

Paso Doble Family, Design Stefano Giovannoni
Pipe Family, Design Jasper Morrison
Vanity Family, Design Stefano Giovannoni
Steelwood Family, Design Ronan & Erwan Bouroullec
Trattoria Sedia, Design Jasper Morrison
360° – Stuhl und 360° – Barhocker, Design Konstantin Grcic
Flower, Design Pierre Paulin
Elysée, Design Pierre Paulin
Déjà-vu Stool in neuer lackierter Ausführung, Design Naoto Fukasawa
Nimrod, neugestaltet in neuen Farben, Design Marc Newson
Voido in neuen Farben, Design Ron Arad

Das sind die Neuheiten 2009, die von Magis auf dem vergangenen Salone del Mobili in Mailand vorgestellt wurden und die ab sofort ab Lager lieferbar sind. Desweiteren sind ab sofort alle Informationen über diese Produkte (Bilder, Technische Merkblätter, und 2 & 3D Files) in der Reserved Area verfügbar.

My Home, Polonia

+ read

Events

Zur dritten Ausgabe des Internationalen Design-Festivals in Lodz (Polen,15.-31. Oktober 2009) hat Magis zusammen mit dem lokalen Partner A-Tak Design im Lodz Art Center die Ausstellung My Home (analog zum diesjährigen Festival-Motto „“My Way““) veranstaltet. In der Tat kann diese Ausstellung als eine Idee des Wohnens aus der Sicht der bezeichnendsten Magis – Designer angesehen werden: Pierre Paulin für das Wohnzimmer, Konstantin Grcic für das Home-Office, Jasper Morrison für den Garten, Ronan & Erwan Bouroullec für die Küche, Stefano Giovannoni für das Speisezimmer und Javier Mariscal, Eero Aarnio und Oiva Toikka für das Kinderzimmer. Während der Ausstellung hielt Eugenio Perazza am 16. Oktober eine Vorlesung mit dem Titel „“Synergie zwischen Magis und Designern““.

Jasper Morrison e le Musee des Arts Decoratifs di Bordeaux

+ read

Events

Dies ist der Titel der Ausstellung im Musée des Arts Décoratifs of Bordeaux vom 09. Oktober bis 18. Januar 2010. Diese Ausstellung – die dank dem Sponsoring von Magis und Quattro Benelux ermöglicht wird – ist der EVENTO2009 angegliedert, einer zeitgleichen Veranstaltung der Stadt Bordeaux zum Thema Kunst und Kultur. In dieser Ausstellung nähert sich Jasper Morrison mit 30 seiner Entwürfe (Möbeln, Lampen, Geschirr, etc.) den antiken Exponaten des Museums an, um Gemeinsamkeiten zwischen diesen so unterschiedlichen Kollktionen herauszuarbeiten und eine ästhetische Beziehung zur dekorativen Kunst der Vergangenheit zu übertragen. Bezeichnend dafür ist das von Jasper Morrison gewählte Motiv für das Ausstellungsplakat, auf dem der für Magis entworfene Pipe Chair Seite an Seite mit einem englischen Stuhl des 17. Jahrhunderts steht.

I Saloni Worldwide Mosca + Evento Plastic Fantastic

+ read

Events

Magis hat auch in diesem Jahr vom 7. bis 10. Oktober auf dem I Saloni WorldWide in Moskau ausgestellt, wo einige der 2009er Neuheiten, die bereits in der Produktion sind, vorgestellt wurden. Zeitgleich mit der Messe fand ein Event im Showroom von Designboom mit dem Titel “Plastic Fantastic” statt. Der Fokus lag hier auf dem Material Kunststoff als Referenzmaterial für verschiedene führende Design-Unternehmen, wie z.B. auch Magis mit einer Auswahl an klassischen und neuen Produkten aus Kunststoff.

Designblok 2009, Praga

+ read

Events

Vom 6. – 11. Oktober 2009 fand in Prag die elfte Auflage von Designblok, einer jährlichen Ausstellung neuer Stücke aus der Welt des Designs statt. Über die ganze Stadt verteilt, lagen die ausgesuchten Ausstellungsorte ( 3DH für Magis), Boutiquen und Galerien. Ebenfalls in Zusammenarbeit mit 3DH war Magis auch im Superstudio im Restaurantbereich zu finden, wo eine farbenfrohe und witzige Kinderspielecke mit den Produkten der Me Too Kollektion möbliert war.

Javier Mariscal: Drawing Life

+ read

Events

„“Javier Mariscal: Drawing Life““, ist der Titel der Werksausstellung, die dem herausragenden und charismatischen spanischen Künstler und Designer Javier Mariscal vom 01. Juli bis zum 18. Oktober 2009 im Design Museum in London gewidmet ist. Diese Ausstellung beschäftigt sich mit dem gesamten internationalen Schaffen Mariscals und unterstreicht die zentrale Bedeutung der Malerei im Entwicklungsprozess des Designs. Unter den im Design Museum ausgestellten Werken befinden sich auch einige Produkte, die er für die MeToo-Kollektion von Magis (Möbel und Objekte für Kinder von 2 bis 7 Jahren) entworfen hatt: Julian, Ladrillos und die neue Villa Julia, die einen besonderen Platz in der Ausstellung im sogenannten „“Villa Julia Village““ bekommen hat.

Adi Design Index 2008

+ read

Presse

Der erweiterbare Tisch Piggyback (Design Thomas Heatherwick) und Steelwood Chair (Design Ronan&Erwan Bouroullec) sind vor kurzem vom Osservatorio Permanente del Design für die Aufnahme in den ADI Design Index 2008 ausgewählt worden. Dieses ist der erste Schritt auf dem Weg zum XXII Compasso d’Oro ADI 2011, der im Jahr 2011 nach einer dreijährigen Auswahlphase unter den besten italienischen Designprodukten verliehen wird.

Sofia Design Week 2009

+ read

Events

Die erstmals stattfindende Sofia Design Week vom 5. bis 12. Juni hat die Stadt durch Anwesenheit von vielen international bekannten Produkt-, Kommunikaations-, Interactive- und Grafikdesignern in eine vibrierende Metropole des Designs verwandelt. Diese Veranstaltung, die künftig jährlich in Bulgarien stattfinden wird, beinhaltete ein internationales Forum zur Zukunft des Designs, einige Workshops, verschiedene Events und eine Reihe von Ausstellungen, unter anderen die von Verssus (Distributor von Magis in Bulgarien) über das Design von Konstantin Grcic. Zu den ausgestellten Produkten gehörten: Chair_One, im Jahr 2003 für Magis entworfen undmittlerweile eine international anerkannte Ikone und der 360° – Stuhl aus der 360° – Familie, der im Jahr zuvor erstmals auf dem Salone del Mobili in Mailand gezeigt wurde.

Interior Lifestyle 2009

+ read

Events

Vom 3.-5. Juni fand in Tokio die Interior Lifestyle, die wichtigste design-orientierte Handels-Messe für den japanischen Einrichtungsmarkt statt. Ein doppelter Auftritt für Magis:Auf einem, dem letzten auf dem Salone del Mobili in Mailänd sehr ähnlichen Stand wurden die Magis-Produkte – insbesondere die Neuheiten 2009 – von der die japanischen Tochterfirma Magis Japan ausgestellt, während gleichzeitig das Lifestyle Café in den Ausstellungspavillons möbliert wurde.

Assemblea Unindustria 6 giugno 2009

+ read

Events

Auch in diesem Jahr hat Magis die Generalversammlung der Unindustria 2009 – die am 6. Juni in der Villa Spineda-Gasparini Loredan in Volpago del Montello stattfand durch Bereitstellen seiner Produkte gesponsort. Die Versammlung stand unter der Überschrift „“Unternehmen Schauen Vorwärts““. Einige wichtige italienische Wirtschaftsexperten reflektierten die aktuelle weltweite Krise – die Schlussrede wurde von Emma Marcegaglia, der Präsidentin von Confindustria gehalten.

Abitare Talks – Processo al Design

+ read

Presse

Während der gesamten Woche des Salone del Mobili brachte Arbitare, das italienische Design-Magazin Design auf die Bühne – dabei wurde das Agorà-Theater des Triennale Design Museums in eine Plattform kritischer Design-Unterhaltung mit Interviews, Gesprächen, Präsentationen und Video-Vorführungen umgewandelt. der Möbelmesse hat die Zeitschrift Abitare das Design in Szene gesetzt, indem Sie das als Bühne umfunktioniert hat, wo verschiedene Diskussionen und Meetings über zeitgemäßes Design stattgefunden haben. Donnerstag den 23 April wurde der Prozess dem Design in Szene gesetzt: in einem fiktivem Gericht wurden Vor- und Nachteile eines Design-Objektes analysiert und debattiert. Im Mittelpunkt stand der Hocher und Stuhl 360° designed von Konstantin Grcic für Magis: der herbeigerufene Designer und Hersteller stellen die zusammengetragenen Beweis-Stücke vor und bewerten diese. Die Anklage wurde ausgeübt durch den Designer Jonathan Olivares, die Verteidigung durch Paola Antonelli, zuständig für die Abteilung Architektur und Design der MoMA in New York. Auf der Zeugenbank Konstantin Grcic und Eugenio Perazza, Präsident von Magis.

Conferenza stampa, Venezia

+ read

Events

Am 20. Mai 2009 findet um 12,30 in Ca’ Farsetti, dem Sitz der venezianischen Stadtverwaltung, die Pressekonferenz zur Vorstellung des internationalen Design- Wettbewerbes „“Ein Stuhl für Venedig““ statt. Die Organisatoren des Wettbewerbs sind neben Magis, Sms Venice Onlus ( Ein 2008 gegründeter Verein mit dem Ziel Gelder zum Schutz und zur Restaurierung Venedigs zu sammeln) und die Stadtverwaltung Venedigs. An der Pressekonferenz nehmen der Bürgermeister von Venedig, Massimo Cacciari, der Präsident von Magis, Eugenio Perazza und verschiedene Delegierte von Sms Venice und der Stadt Venedig teil.

Catalogo Home e Coming soon 2009

+ read

Senza categoria

Ab sofort können sowohl der Hauptkatalog 2009, als auch Coming Soon 2009 (Neuheiten von Magis und MeToo – Kollektion) als PDF-Dateien direkt von unserer Webseite heruntergeladen werden.

[DESIGN]CRISIS

+ read

Events

[DESIGN]CRISIS lautet der Titel einer Ausstellung im Spazio P4 in Mailand während des Salone del Mobili, entwickelt und organisiert von VLT/JoeVelluto und Yet|Matilde. Ziel dieser Ausstellung war es, verschiedene Protagonisten der Design- und Kreativszene in eine Reflektion und persönliche Interpretation der gegenwärtigen weltweiten wirtschaftlichen, aber auch der aktuellen kulturellen und soziologischen Krise einzubinden. Designer und Architekten, Journalisten und Kritiker, Arbeitgeber und Wirtschaftswissenschaftler, aber auch Artisten, Komponisten, Köche und Handwerksmeister haben mit eigenen Worten Ihre persönliche Analyse dieser Situation vorgetragen – die Bandbreite reichte von Produkt zu Theorie, von Kunst zu Musik, usw.. Eugenio Perazza leistete seinen persönlichen Beitrag mit der Präsentation eines Stuhles in `Liquid Wood` ( Flüssiges Holz), einem Resultat der Forschung und Experimente von Magis auf der Suche nach einem umweltfreundlichen, biologisch komplett abbaubaren und immer wiederverwertbaren Material aus den Abfällen der Holzbearbeitung.

Salone del Mobile 2009

+ read

Events

Auch in diesem Jahr war Magis einer der Hauptdarsteller des Salone del Mobile in Mailand. Auf einer Fläche von 400qm in Halle 12 (Stand C01-D02) wurden die Neuheiten der Magis- und MeToo – Kollektion vorgestellt. Der Messestand wurde von Elisa und Stefano Giovannoni entworfen.

Skitsch

+ read

Events

Während des nächsten Salone del Mobile fand der Start der Marke Skitsch statt; eine Marke und ein innovatives Konzept im Designbereich, von Renato Preti in Zusammenarbeit mit einigen italienischen Unternehmern gegründet. Gleichzeitig, genauer am 21. April wird der erste Skitsch-Showroom in der Via Monte di Pietà, 11 in Mailand (gestaltet von Blast Architetti) eröffnet. Magis ist eine der wenigen Marken die hier gezeigt wird. Angeboten werden MeToo-Kollektion, die Kollektion Déjà-vu und einige für Skitsch gefertigte Sondermodelle (Voido und Chair_One_4Star in Sonderfarben).

Press Release 2009

+ read

Events

Auf dem nächsten Salone del Mobile wird Magis die neue Pressemappe 2009, einem Gesamtüberblick aller Magis-Neuheiten in 2009, vorstellen. Dieselbe Pressemappe wird ab dem 22. April auch online unter www.magisdesign.com/press2009 abrufbar sein.

Magis Showroom, Tokyo

+ read

Events

Am 2. April 2009 wurde, unter Leitung von Magis Japan (unsere japanische Filiale) in Tokio der erste Magis Showroom eröffnet. Zur Eröffnung war eine grosse Anzahl Architekten, Journalisten und Opinion – Leader anwesend, darunter – als Ehrengast – Jasper Morrison.

Take a Seat – Jasper Morrison Parigi

+ read

Events

Vom 04 März bis zum 24 Mai 2009 widmete das Musée des Arts Décoratifs in Paris die Ausstellung „“Take a seat““ (frei `Nehmen Sie Platz`) dem Design Jasper Morrisons, insbesondere seinen Stühlen. Unter den 21 ausgestellten Stühlen waren 6 Magis-Produkte: Air-Chair, Folding Air-Chair, Air-Armchair und einige Stücke aus der Pipe-Kollektion, die nach der Ausstellung alle permanent im Museum gezeigt werden.

Black Comme des Garçons – Tokyo

+ read

Events

Das japanische Modelabel Comme des Garçons eröffnete vor kurzem einen Concept Store in Tokio unter dem Namen Black Comme des Garçons. Der shop ist ausschliesslich im Februar und März 2009 geöffnet und alle zum Verkauf angebotenen Artikel sind ausnahmslos schwarz. Ganz in schwarz sind ebenfalls die Produkte Chair_One und Stool_One ( Konstantin Grcic für Magis), die von Magis Japan geliefert wurden und Hauptdarsteller bei der Gestaltung einer speziellen Installation innerhalb des Shops sind.

Cube, Varsavia – Polonia

+ read

Events

Am 25. Februar 2009 fand im Einrichtungshaus Cube in Warschau ein Meeting/Training für eine ausgewählte Gruppe von Architekten und Interior Designern statt. Es wurde die Marke Magis mit den wichtigsten Produkten vorgestellt und eine Vorschau auf die Magis-Neuheiten zur Mailänder Messe gegeben. Diese Initiative erfolgte im Sinn der Magis-Unternehmenspolitik, die Marke an den verschiedenen Standorten bekannt zu machen und die verschiedenen lokalen Handelspartner dabei aktiv einzubinden.

Bowwow Campaign, Sud Africa

+ read

Events

Dezember 2008.
Aus der Zusammenarbeit zwischen ID Solutions (Magis Partner in Südafrika) und Design Indaba entstand die Aktion Bowwow: 50 ausgewählte südafrikanische Architekten und Interior Designer hatten zwei Monate Zeit, um 50 Puppies aus der Kollektion MeToo neu zu gestalten, um diese in Ikonen des südafrikanischen Designs zu verwandeln (link). Diese Puppies wurden anschliessend auf der Design Indaba Expo in Cape Town vom 27. Februar bis 1. März 2009 ausgestellt. Im Anschluss erfolgte eine online-Auktion, deren Ergebnis zur einen Hälfte vom Design Indaba Trust zur Unterstützung von Designstudenten und zur Anderen zur Anschaffung einer öffentlichen Skulptur im Bezirk Greenpoint Stadium verwendet wurde.

Salon Now! Design à vivre Parigi 2009

+ read

Events

Das Jahr 2009 wurde mit der nun schon traditionellen Präsenz von Magis auf der Messe Now! Design à vivre in Paris begonnen, wo das Unternehmen vom 23. bis 27. Januar seine Kollektionen auf einem komplett neuen Messestand, mit besonders farbenfroher Gestaltung vorstellte. In diesem Rahmen bekam die Steelwood-Family von den Bouroullecs einen besonders prominenten Platz eingeräumt.

Process 50 product designs

+ read

Presse

Das Buch `Process, 50 product designs from concept to manufacture` ( etwa: Prozess, 50 Produktentwürfe vom Konzept zur Produktion), 2008 herausgegeben von Laurence King Publishers, liefert eine tiefschürfende Studie der kreativen und produktionstechnischen Prozesse, die hinter mehr als 50 Design-Produkten stehen; ausgewählt nach dem signifikanten Einsatz neuester Technologien, nach ihren komplexen Herstellungsverfahren und dem Einsatz innovativer Materialien. Zwei Stühle von Magis werden in diesem Buch beschrieben: Zum Einen Chair First von Stefano Giovannoni, geformt mit Hilfe des Air-moulding, einem gasunterstützten Einspritzverfahren, bei dem die eingepresste Luft erstmals nicht mehr nur in kleinen röhrenfömigen Bereichen ( Beine/Armlehnen) für Hohlräume sorgt, sondern auch in grössere Elemente wie Sitz und Rückenlehne eingepresst wird, zum Anderen der Steelwood Chair der Gebrüder Bouroullec, bei dem die tragende Stahlblechstruktur in einem sehr aufwendigen Verfahren aus zehn unterschiedlichen Tiefzieh – und Biegevorgänge produziert wird.