Philippe Starck

„Subversiv, ethisch, ökologisch, politisch, humorvoll: so sehe ich meine Pflicht als Designer.“ Philippe Starck

Tausende abgeschlossene oder laufende Projekte, seine weltweite Berühmtheit und sein unermüdlicher, wechselhafter Erfindergeist sollten niemals von Philippe Starcks grundlegender Vision ablenken: Die Kreation, in welcher Form auch immer, muss das Leben von so vielen Menschen wie möglich verbessern. Starck ist ein vehementer Verteidiger dieser poetischen und politischen, aufmüpfigen und gütigen, pragmatischen und subversiven Pflicht, die von allen geteilt werden sollte. Er bringt sie mit einem Humor auf den Punkt, durch den er sich von Anfang an von allen anderen abgehoben hat: „Niemand muss ein Genie sein, aber alle müssen mitmachen.“

Sein frühzeitiges Bewusstsein für ökologische Beeinflussungen, seine Begeisterung für das Erfinden neuer Lebensstile, sein Entschluss, die Welt zu verändern, seine Liebe zu Ideen, sein Drang zur Verteidigung der nutzbaren Intelligenz – und der intelligenten Nutzbarkeit – haben ihn von einer Kultkreation zur nächsten geführt. Von Alltagsprodukten, Möbeln und Zitronenpressen bis hin zu revolutionären Megajachten, Hotels als traumhafte Veranstaltungsorten, die alle Sinne anregen, und individuellen Windturbinen. Er setzt nicht nur seine eigene Latte, sondern auch die Kriterien des zeitgenössischen Designs immer höher.

Seine technischen Wunderdinge sind Vektoren einer demokratischen Ökologie, die auf Aktionen und den Respekt für die Zukunft von Mensch und Natur ausgerichtet sind. In der Vorwegnahme des Phänomens der Konvergenz und Entmaterialisierung, entwarf Philippe Starck stets Gegenstände, die ein Maximum von einem Minimum verlangen. Sein Traum sind Lösungen – und zwar so entscheidende Lösungen, dass er der erste Franzose war, der neben berühmten Teilnehmern wie Bill Clinton und Richard Branson zu den TED-Konferenzen (Technologie, Entertainment & Design) eingeladen wurde.

Philippe Starck ist Erfinder, Erschaffer, Architekt, Designer und künstlerischer Leiter, doch darüber hinaus ist er vor allem ein ehrlicher Mensch, der direkt von den Künstlern der Renaissance abstammt.

Produkte für Magis